59,00 €Netto exkl. 7% Ust.
Zielgruppe Unternehmen, Gewerbetreibende, Selbständige, öffentliche Verwaltung
Dauer 30 Minuten
Laufzeit 365Tage
53,10 € mit "10er-Lizenz Bundle" Rabatt
Programm

Unternehmen, die Waren exportieren, müssen sich mit einer Vielzahl an Regularien auseinandersetzen. Das Training schult Ihre Mitarbeitenden im Umgang mit nationalen und internationalen Exportkontrollvorschriften und zeigt auf, wie sie genehmigungspflichtige Güter und Dienstleistungen identifizieren.


Auf diese Themen geht der WEKA WebTrainer „Exportkontrolle und Embargos“ ein:


Exportkontrolle und Embargos – worum geht‘s?

  • Ziele der Exportkontrolle
  • Genehmigungspflichtige Güter: Rüstungsguter und Dual-Use-Güter
  • Betroffene Abteilungen im Unternehmen

Rechtliche Grundlagen

  • Welche Gesetze regeln Genehmigungspflichten und Verbote?
  • Von welchen Faktoren hängt eine Genehmigungspflicht ab?
  • Was ist ein Embargo?

Genehmigungspflichten – was, wann und wofür?

  • Relevante Güterlisten (v.a. EU-Dual-Use-Verordnung)
  • Genehmigungspflichten für Güter, Software und Technologie
  • Verbringung, Ausfuhr und Durchfuhr: Wann ist was genehmigungspflichtig?
  • Genehmigungspflichten für Vermittlungsgeschäfte und technische Unterstützung
  • Überblick über das US-amerikanische Exportrecht

Wie läuft das Genehmigungsverfahren ab?

  • Formen der Genehmigung
  • Antragstellung über das Online-Portal ELAN-K2
  • Notwendige Dokumente
Ziele

Mitarbeiter:innen verstehen die Grundprinzipen und Ziele der Exportkontrolle und erfahren, bei welchen Aufgaben sie mit Exportkontrollvorschriften zu tun haben. Sie lernen, wie sie genehmigungspflichtige Güter und Dienstleistungen identifizieren und wissen, wo sie relevante Informationen und Vorschriften nachschlagen können. Darüber hinaus kennen sie den Ablauf eines Genehmigungsverfahren und wissen, welche Dokumente sie bei der Antragstellung benötigen.


Compliance-Trainings müssen nicht zäh und langweilig sein!

Der interaktive E-Learning-Kurs Exportkontrolle und Embargos vermittelt das notwendige Wissen zum Thema Exportkontrolle anschaulich, einprägsam und in kleinen Einheiten. Interaktive Quizzes und zahlreiche Fallbeispiele ermöglichen einen direkten Transfer der Lerninhalte in den Arbeitsalltag.

Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen. Dieser E-Learning-Kurs ist für alle Mitarbeiter:innen geeignet.

Noch nicht bewertet
59,00 €Netto exkl. 7% Ust.
Zielgruppe Unternehmen, Gewerbetreibende, Selbständige, öffentliche Verwaltung
Dauer 30 Minuten
Laufzeit 365Tage
53,10 € mit "10er-Lizenz Bundle" Rabatt
Online Module
Exportkontrolle und Embargos

Newsletter

ABONNIEREN

Kontakt

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Römerstraße 4
86348 Kissing
E-Mail: elearning@weka.de

Über uns

WEKA MEDIA ist erfahrener und zuverlässiger Partner für alle Herausforderungen rund um die digitale Weiterbildung in Unternehmen.
Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist eines der innovativsten Medienunternehmen in Deutschland.
Als einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen bieten wir thematisch breit gefächerte, praxisorientierte Lösungen für die tägliche Arbeit unserer Kunden im Business-to-Business- und im Business-to-Government-Bereich.
Unser Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Management, Bau und Technik.